In Shkodra in Albanien bietet die Ordensschwester Rita eine Anlaufstelle für die Menschen in ihrem Viertel, die in Industriebaracken leben, sowie für die vielen Menschen, die nach langen Märschen aus den umliegenden Bergen zu ihr kommen, um medizinische Hilfe zu erhalten. Diese ist für die meisten Menschen in Albanien nicht bezahlbar. Deshalb hat Building ONE…

Südwestlich von Cochabamba gelegen befindet sich das kleine Dorf Karpani. Es liegt auf 4.200 Höhenmetern in den bolivianischen Anden. Aristides Gazzotti, Leiter des Kinderheims Casa de Niños, und sein Team sind seit Jahren in Kontakt mit dieser abgelegenen Gemeinde. Vor einigen Jahren entstand die Freundschaft, da einige kranke Kinder aus Karpani ins Zentrum von Aristides…

Die rund 400 Päckchen des Weihnachtstranports des Vereins Building ONE World (BOW) sind rechtzeitig zum Fest in Bosnien angekommen. Kinder, Senioren und behinderte Menschen freuen sich über die Geschenke. „Vielen Dank für die Pakete für unsere Besucher“, schreibt etwa die Leiterin der Behindertentagesstätte “Leptir” im zentralbosnischen Bugojno an den Verein. „Sie waren wie immer sehr…

„Ich bin der Verantwortliche für das Haus der Kinder, das größte Zentrum in Cochabamba, welches schwererkrankte Kinder und Jugendliche auffängt. Es ist 03:51 Uhr am Morgen. Die meisten Kinder schlafen gerade friedlich. Nur nicht Juan. Er ist 9 Jahre alt und leidet unter einem Hydrocephalus. Er wurde uns vom Krankenhaus vermittelt. Er kam zu uns,…

Handschuhe und Socken, eine Zahnbürste und eine Uhr hat die achtjährige Lea Mettken in ihr Paket gepackt. Auch eine Karte mit Weihnachtsgrüßen und einen Schokoladenweihnachtsmann hat sie beigelegt. Die Hallenbergerin beschenkt die siebenjährige Ana, die in einem bosnischen Kinderheim lebt. Zusammen mit rund 400 anderen kleinen Kartons geht ihr Geschenk in diesen Tagen auf die…

Zum 14. Mal startet der Verein Building ONE World (BOW) seinen Weihnachtstransport nach Bosnien. Unter dem Motto „Help and Solidarity“ (HandS) sollen wieder rund 400 Kinder, Senioren und behinderte Menschen ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk erhalten. Die Päckchen werden hauptsächlich von Schülern gepackt, die in diesen Tagen mit den Vorbereitungen beginnen. Beteiligt sind die Grundschule Hallenberg,…

Unter dem Motto “Help and Solidarity” (HandS) startet bald wieder unser Transport nach Bosnien und Herzegowina. Zum 14. Mal bekommen rund 400 Kinder, Jugendliche, behinderte Menschen und Senioren ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk. An mehreren Schulen haben sich bereits viele fleißige Helfer gefunden, die die Pakete packen. Beteiligt sind die Grundschule Hallenberg, das Gymnasium Winterberg, das…

Ein einstiges Industrieviertel im nordalbanischen Shkodra – hier sind Schwester Rita und ihre Mitschwestern nicht erst seit der Pandemie mit vielen persönlichen Schicksalen und medizinischen Notfällen konfrontiert. Ihr Schwesternhaus befindet sich in Fermentim, einem Stadtteil aus leerstehenden, teils zerfallenen Fabrikgebäuden, in denen sich viele Menschen aus den umliegenden Bergregionen niederlassen. Viele sind auf der Suche…

Die rund 400 Päckchen unseres HandS-Weihnachtstranports sind rechtzeitig zum Fest in Bosnien angekommen. Sie sorgten etwa in Vareš nahe Sarajevo für strahlende Kinderaugen. In dem dortigen Kinderheim leben 20 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 20 Jahren, die wir schon seit vielen Jahren besuchen. Normalerweise bereiten sie immer ein Lied, ein Spiel oder…

Einen Kopfhörer, Parfüm und ein bisschen Schokolade hat die achtjährige Tessa Weber in ihr Paket gepackt. Und wegen der Corona-Pandemie hat sie in diesem Jahr auch eine Maske und Desinfektionsmittel dazu gelegt. Die Hallenbergerin beschenkt die 15-jährige Dzevada, die in Bosnien eine Behindertentagesstätte besucht und unter Verhaltensstörungen leidet. „Ich packe das Paket, weil die Kinder…

Jetzt erst recht: Unser Weihnachtstransport nach Bosnien soll voraussichtlich in diesem Jahr trotz der Corona-Krise stattfinden. Viele bedürftige Kinder und Senioren leiden aktuell besonders unter den Folgen der Pandemie. Für uns ist das umso mehr Anlass, unter dem Motto “Help and Solidarity” (HandS) Geschenke zu packen und so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Die…

Langsam kommen die ersten Sonnenstrahlen hinter den hohen Anden hervor. Die Uhr zeigt kurz vor sechs am frühen Morgen an. Aristides ist bereits seit Stunden wach und macht sich nun mit einer Gruppe von Kindern erneut auf den Weg in die Stadt. Die Straßen sind menschenleer, viele Hauptstraßen innerhalb sowie außerhalb der Stadt blockiert. Aristides…

Die Not ist groß: Schwester Gjyste kauft Lebensmittel für die Menschen im Fermentim. Als im März die ersten Fälle von Covid-19 in Albanien bekannt wurden, wurde auch dort das öffentliche Leben erheblich eingeschränkt. Bildungseinrichtungen wurden geschlossen. Bars, Kaffees, Restaurants blieben zu. Lediglich an einigen Stunden am Tag durften die Menschen ihre Häuser verlassen, um Lebensmittel…

Die von Building ONE World getragene Kinder- und Jugendtrauergruppe „Seelenbeben“ hat den Heimatpreis der Stadt Winterberg gewonnen. Bürgermeister Werner Eickler übergab am 16. Juni die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung an Daniela Janine Peetz (Foto, links) und Helga Hermann. Die Gruppe kümmere sich seit 2019 um Kinder und Jugendliche, die einen Menschen in ihrem mittelbaren…

Die Corona-Krise verschärft die soziale Not in Brasilien. Die BOW-Partner-Organisation Rede Rua in São Paulo berichtet von einem dramatischen Anstieg der Obdachlosen-Zahlen. „Die Stadt ist voll von Menschen, die keine Bleibe haben“, so Geschäftsführerin Andreza do Carmo. „Immer mehr Brasilianer verlieren wegen der Krise ihre Arbeit und landen auf der Straße. Dort ist die Gefahr…

Über das BOW-Projekt Casa de los Niños im bolivianischen Cochabamba berichtet der “Sauerlandkurier” in seiner Ausgabe vom 18. Januar: Die Zeit. Sie rennt nicht nur vielen Deutschen davon, fliegt nur so, sondern auch Kindern und Jugendlichen im bolivianischen Heim „Casa de los Niños“ (Haus der Kinder). Sie möchten die Zeit festhalten, wünschen sich, sie sorgenfrei…

Auch in diesem Jahr liegt hinter Vucko eine erfolgreiche und wunderschöne Reise durch Bosnien. Gemeinsam mit seinem neu gewonnen Freund Bobby wurden alle Geschenke überreicht und alle Kinder auf seiner Liste  für einen Moment sehr glücklich gemacht. Der kleine Wolf war wirklich froh, so viele alte Gesichter wiederzusehen und Jahr für Jahr mitzuerleben, wie positiv…

Mit einer Spende von 300 Euro unterstützt die Volksbank Bigge-Lenne die Arbeit des Vereins Building ONE World (BOW). Privatkundenberater Ralf Meyer (Foto links) übergab in der Filiale in Hallenberg einen symbolischen Scheck an Sabrina und Michael Althaus vom BOW-Vorstand. „Das Geld wird zur Finanzierung unseres Bosnientransports verwendet“, erklärte Althaus. Unter dem Motto „Help and Solidarity“…

Auf Initiative der BOW-Mitglieder Helga und Michael Mönxelhaus möchte der Verein die Arbeit des Dortmunder Journalisten Dirk Planert in Bosnien unterstützen. Er versorgt Flüchtlinge, die in Bosnien und Herzegowina vor den Toren der EU stranden unter anderem mit Kleidung und Lebensmitteln. Ein von den Behörden illegal errichtetes Camp, in das diese Menschen abgeschoben wurden, ist…

Page 1 of 221 2 3 22

© 2022 Building ONE World e.V.

folge uns: