Zum 14. Mal startet der Verein Building ONE World (BOW) seinen Weihnachtstransport nach Bosnien. Unter dem Motto „Help and Solidarity“ (HandS) sollen wieder rund 400 Kinder, Senioren und behinderte Menschen ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk erhalten. Die Päckchen werden hauptsächlich von Schülern gepackt, die in diesen Tagen mit den Vorbereitungen beginnen. Beteiligt sind die Grundschule Hallenberg, das Gymnasium Winterberg, das Berufskolleg  Bad Berleburg sowie die Haupt- und die Gesamtschule in Kamen im Ruhrgebiet.

Maskottchen Vučko muss die Aktion auch in diesem Jahr überwiegend vom Homeoffice aus koordinieren: „Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie werden wir die Päckchen erneut leider nicht persönlich nach Bosnien bringen können“, sagt BOW-Vorsitzender Sebastian Mörchen. „Wie schon im vergangenen Jahr planen wir die Auslieferung durch ein Transportunternehmen. Das ersetzt zwar nicht die Begegnung vor Ort, aber immerhin muss niemand auf sein Weihnachtsgeschenk verzichten.“ Ziel des Transports, der aus Spenden finanziert wird, sind mehrere Kinder- und Behindertenheime sowie ein kleines Dorf, in dem viele alleinstehende Senioren leben.

Die Lage in Bosnien ist laut Mörchen angespannt. „Die Pandemie hat viele Probleme des Landes, das noch immer unter den Folgen des Krieges von 1992 bis 1995 leidet, noch einmal verstärkt.“ Fast die Hälfte der Bosnier lebe unter oder nahe der Armutsgrenze. Es gebe einen extremen Mangel an Ärzten und Pflegekräften. Der öffentliche Dienst sei von Korruption durchsetzt. Zudem werde gegen mehrere Vertreter der Regierung wegen mutmaßlich unrechtmäßiger Beschaffung von medizinischen Geräten und Vorräten während der Pandemie ermittelt. Das Vertrauen der Bevölkerung in die Regierung sei erschüttert. „Viele bedürftige Kinder und Senioren leiden aktuell besonders unter den Folgen der Pandemie“, so Mörchen. „Für uns ist das umso mehr Anlass, Geschenke zu packen und so viele Menschen wie möglich zu erreichen.“

BOW organisiert seit 2008 jedes Jahr zur Weihnachtszeit einen Geschenketransport nach Bosnien und Herzegowina. In der Regel werden sie von freiwilligen Helfern des Vereins gemeinsam mit Maskottchen Vučko persönlich an Kinder und Senioren in Bosnien überbracht. Weitere Informationen zum Packen der Päckchen gibt es hier.

CategoryBosnien, HandS, Projekte

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: