Kurz nach Einbruch der Dunkelheit hat sich das sechsköpfige Team auf den Weg gemacht. Die Straßen durch Deutschland, Österreich, Slowenien und Kroation waren frei. Bis auf etwas Nebel hat das Wetter auch mitgespielt. So konnten wir mit Fahrerwechseln durchfahren und waren nach 17 Stunden an der EU-Grenze. Die Verzollung lief auch reibungslos.

CategoryBosnien, HandS, HandS 2023
Write a comment:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2022 Building ONE World e.V.

folge uns: