Nachdem Vučko das Gespann zwei Tage lang je 12 Stunden quer durch Europa steuerte, ist das Team nun endlich wohlbehalten in Deutschland angekommen. Die Fahrt verlief im Großen und Ganzen ohne Probleme, sodass heute Abend alle glücklich, aber erledigt ins Bett fallen können. In den nächsten Tagen wird der Wolf dann eine Projektzusammenfassung und die…

Nach etwas Schlaf konnten alle wieder genug Kraft tanken für die letzte Etappe. Der Bulli rollt jetzt schon über die österreichische Autobahn. Alle hoffen auf eine problemlose Fahrt.

Leider hielt der starke Wind weiterhin an, sodass in Kroatien große Teile der Autobahn gesperrt wurden. Die Umleitung durch die Berge war auch keine Option für unseren Bulli mit Anhänger. Also musste Vučko eine Alternativroute nehmen, die sehr viel Zeit gekostet hat. Wenigstens konnten alle noch einen tollen Sonnenuntergang bei atemberaubender Kulisse beobachten. Spät in…

Vučko hat es mal wieder geschafft: Auch das letzte Heim in Sarajevo wurde mit Geschenken versorgt. Jetzt kann das Team den Abend zur Feier des Tages entspannt ausklingen lassen. Zu dieser Gelegenheit gönnt sich der Wolf einen “Mokka”, den typischen Kaffee in Bosnien. Er erklärt seinen Mitstreitern die Zubereitung: "Traditionell wird das Pulver in einer…

Im Kinderheim “Leptir” (Zu Deutsch: Schmetterling) wartete man schon ungeduldig auf das Ankommen des Teams. Da heute Sonntag und zugleich Nationalfeiertag ist, konnten wir leider keine der Besucher der Behindertentagesstätte antreffen. Daher werden die Pakete in der Weihnachtszeit verteilt. Der Wolf freut sich schon besonders auf die Ihm versprochen Bilder. Auch hier erfuhr Vučko erneut,…

Der Morgen begann mit einer herzlichen Morgenmesse in der Kirche zu Radunice und einem ausgiebigen Frühstück mit Pfarrer Ilija. Vučko genoss einige der Speisen, die die Dorfbewohner für Ihren geistlichen gespendet haben. In Bosnien wird ein Pfarrer nicht gänzlich vom Staat und der Kirche finanziert, sondern er ist auf Gaben der Gemeinde angewiesen.", so Ilija….

Nach einem guten Frühstück konnte das Team gestärkt in den Tag starten. Als alles zusammen gepackt war ging es weiter mit dem Bulli samt Anhänger Richtung Slatina, das kleine Dorf südlich von Orasje in dem vor allem ältere Menschen wohnen. Hier wartet Snezana schon mit Kaffee und Tee auf Vučko und seine Freunde. Sie begleitet…

Guten Tag Kroatien! Trotz gelegentlichem Regen kommt das Team super voran. Gerade ist der Bully über die kroatische Grenze gerollt und Vučko konnte endlich wieder seine Sprachkenntnisse unter Beweis stellen. Jetzt ist es gar nicht mehr weit bis zur letzten Grenze!

Ziemlich erschöpft erreicht das Team die Unterkunft in Österreich. Ohne Stau und andere Probleme hat Vučko die gelbe Rakete samt Geschenken durch Österreich gesteuert. Nach 12 Stunden auf Reisen ist die Konzentration stark gesunken, sodass eine Pause sinnvoll erscheint. Schließlich hat der Wolf eine Mission zu erfüllen. Daher heißt es jetzt enstpannen und sehen, was…

Nachdem alles sicher verstaut und anfängliche Probleme beseitigt wurden, ist das Team um Maskottchen Vučko bereit für die Abfahrt! Im Schneegestöber der letzten Nacht rollt der vollgepackte Bulli los in Richtung Bosnien. Dieses Jahr wird der erste Stop in der Nähe von Graz eingelegt, damit das Team am folgenden Tag die Grenze bei Tageslicht überqueren…

Page 0 of 21 2

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: