Ziemlich erschöpft erreicht das Team die Unterkunft in Österreich. Ohne Stau und andere Probleme hat Vučko die gelbe Rakete samt Geschenken durch Österreich gesteuert.

Nach 12 Stunden auf Reisen ist die Konzentration stark gesunken, sodass eine Pause sinnvoll erscheint. Schließlich hat der Wolf eine Mission zu erfüllen. Daher heißt es jetzt enstpannen und sehen, was das österreichische Fernsehen zu bieten hat. Morgen geht es weiter nach Orašje.

Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

© 2019 Building ONE World e.V.

folge uns: