Seit 2008 fahren Mitglieder und Freunde des Vereins jedes Jahr nach Bosnien und Herzegowina, um Kindern und älteren Menschen während der Weihnachtszeit eine Freude zu machen. Der Bosnienkrieg ist seit mehr als einem Jahrzehnt vorüber. Die Grundversorgung in dem Land ist jedoch immer noch minimal und der Krieg ist noch tief in die Köpfen der Bevölkerung eingeschrieben. Viele Menschen, vor allem körperlich und geistig beeinträchtigte Kinder, sind abhängig von der meist freiwilligen Arbeit Ehrenamtlicher, die sich liebevoll um die Kinder in den Tagesstätten und Heimen kümmern. Building ONE World greift ihnen unter die Arme. In Zusammenarbeit mit mehreren örtlichen Schulen werden kleine Pakete mit Anziehsachen, Lebensmitteln und Spielzeug gepackt.

HandS – Help AND Solidarity

Neben der Organisation übernehmen wir ebenfalls den Transport nach Bosnien und Herzegowina. An den einzelnen Stationen in Bosnien wird jedem Kind persönlich ein Paket übergeben. Der Verein verfolgt mit dem Projekt zwei wichtige Anliegen: Einerseits wird durch die persönliche Übergabe garantiert, dass jedes Geschenk wahrhaftig bei seinem Empfänger ankommt. Andererseits wird den deutschen Schulkindern das Verständnis für EINE Welt nahegebracht, da sie aktiv am Projekt beteiligt sind. Sie sollen etwas Persönliches abgeben und durch Teilen eine Freude machen. Folgende Ziele hat unser Transport in Bosinen und Herzegowina: Behindertentagesstätte in Orašje Behindertentagesstätte “Leptir” in Bugojno Kinderheim “Bjelave” in Sarajevo Kinderheim “Egipat” in Sarajevo Kinderheim in Vareš Alte Menschen im Dorf Srednja Slatina Ein wichtiger Anlaufpunkt für uns ist außerdem das Jugendhaus der Erzdiözese Sarajevo. Die Mitarbeiter helfen uns Kontakte herzustellen und unterstützen uns bei der Organisation des Transports.

Unsere Reise führt uns jedes Jahr durch ganz Bosnien und Herzegowina

Mala Skola – Vares

You’re only here for a short visit. Don’t hurry, don’t worry. And be sure to smell the flowers along the way.

Typi non habent claritatem insitam; est usus legentis in iis qui facit eorum claritatem. Investigationes demonstraverunt lectores legere me lius quod ii legunt saepius.

Claritas est etiam processus dynamicus, qui sequitur mutationem consuetudium lectorum. Mirum est notare quam littera gothica, quam nunc putamus parum claram, anteposuerit litterarum formas humanitatis per seacula quarta decima et quinta decima. Eodem modo typi, qui nunc nobis videntur parum clari, fiant sollemnes in futurum.

Egipat – Sarajevo

Employ your time in improving yourself by other men’s writings, so that you shall gain easily what others have labored hard for.

Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit amet mauris. Morbi accumsan ipsum velit. Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit.
This is Photoshop’s version of Lorem Ipsum. Proin gravida nibh vel velit auctor aliquet.
Aenean sollicitudin, lorem quis bibendum auctor, nisi elit consequat ipsum, nec sagittis sem nibh id elit.
Duis sed odio sit amet nibh vulputate cursus a sit amet mauris. Morbi accumsan ipsum velit. Nam nec tellus a odio tincidunt auctor a ornare odio. Sed non mauris vitae erat consequat auctor eu in elit.

Do I need to read often?

Employ your time in improving yourself by other men’s writings, so that you shall gain easily what others have labored hard for.

Can I work from home?

Working from home meant we could vary snack and coffee breaks, change our desks or view, goof off, drink on the job, even spend the day in pajamas, and often meet to gossip or share ideas. On the other hand, we bossed ourselves around, set impossible goals, and demanded longer hours than office jobs usually entail. It was the ultimate “flextime,” in that it depended on how flexible we felt each day, given deadlines, distractions, and workaholic crescendos. In order that people may be happy in their work, these three things are needed: They must be fit for it. They must not do too much of it. And they must have a sense of success in it.

Are you a Human Being?

All that we are is the result of what we have thought. If a man speaks or acts with an evil thought, pain follows him. If a man speaks or acts with a pure thought, happiness follows him, like a shadow that never leaves him.

What is needed to become a poet?

I decided that it was not wisdom that enabled poets to write their poetry, but a kind of instinct or inspiration, such as you find in seers and prophets who deliver all their sublime messages without knowing in the least what they mean.

How to practice MMA?

It is better to conquer yourself than to win a thousand battles. Then the victory is yours. It cannot be taken from you, not by angels or by demons, heaven or hell.

Do I need colors, when painting?

Sixteen million colors in your palette are hard for any artist, especially a beginner, to turn down.

What does it take to become a vegetarian?

I am not a vegetarian because I love animals; I am a vegetarian because I hate plants.

Is there anything at all you can not do?

Talent does what it can; genius does what it must.

Pane 11

Unter dem Motto “Help and Solidarity” (HandS) startet bald wieder unser Transport nach Bosnien und Herzegowina. Zum dreizehnten Mal bekommen rund 400 Kinder, Jugendliche, behinderte Menschen und Senioren ein ganz persönliches Weihnachtsgeschenk. An mehreren Schulen haben sich bereits viele fleißige Helfer gefunden, die die Pakete packen. Beteiligt sind die Grundschule Hallenberg, das Berufskolleg Bad Berleburg,…

Jetzt erst recht: Unser Weihnachtstransport nach Bosnien soll voraussichtlich in diesem Jahr trotz der Corona-Krise stattfinden. Viele bedürftige Kinder und Senioren leiden aktuell besonders unter den Folgen der Pandemie. Für uns ist das umso mehr Anlass, unter dem Motto “Help and Solidarity” (HandS) Geschenke zu packen und so viele Menschen wie möglich zu erreichen. Die…

Auch in diesem Jahr liegt hinter Vucko eine erfolgreiche und wunderschöne Reise durch Bosnien. Gemeinsam mit seinem neu gewonnen Freund Bobby wurden alle Geschenke überreicht und alle Kinder auf seiner Liste  für einen Moment sehr glücklich gemacht. Der kleine Wolf war wirklich froh, so viele alte Gesichter wiederzusehen und Jahr für Jahr mitzuerleben, wie positiv…

Ask us

Your Name

Your Email

Your question

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: