BOW-Mitglied Pascal Lefarth präsentierte der evangelischen Frauenhilfe Medebach am 29.7 den HandS-Transport 2014 nach Bosnien und Herzegowina detailliert. Den 25 begeisterten Zuhörern zeigten Videos und ein Fotovortrag die wichtigsten und schönsten, aber auch skurrilsten Momente der Reise. Die stetige Ruhe unter den Teilnehmern wurde zwischenzeitlich immer wieder durch entrüstete und bedauernde Geräusche unterbrochen – und…

Strahlende Kinderaugen, lange Autofahrten, Nachkriegs-Stimmung und verschneite Gebirgs-Straßen – bei einem Foto-Vortrag erzählen Vučko und die BOW-Mitglieder von der Bosnien-Fahrt 2014. Termin ist Sonntag, 15. Februar, 14 Uhr, im Nikoläum in Hallenberg (Merklinghauser Straße, Nähe Unterkirche). Beim Klick auf das Bild gelangt ihr zu unserer Bildergalerie. Vielleicht findet ihr ja euer Päckchen auf den Fotos…

…in der Heimat. Nach knapp 23-stündiger Fahrt sind Vučko und sein Team wieder im Sauerland angekommen – gerade rechtzeitig zum Weihnachtsfest. Nach den vielen kleinen Bescherungen in Bosnien freuen sie sich jetzt auf die Feiern im Kreise der Familie. Sie bedanken sich bei allen Unterstützern, Spendern und Förderern des HandS-Transports 2014 und wünschen allen frohe…

Die Sonne ist zwar noch nicht aufgegangen, doch Vučko ist schon seit einigen Stunden hellwach – und hat soeben auf der Rückfahrt ins Sauerland die deutsche Grenze passiert.

Vom Ruf des Muezzinn geweckt beginnt Vučko den neuen Tag mit seiner Morgendusche. Beim Frühstück stärkt er sich gleich für seine letzte Station, die er heute besuchen will: das Internat Mjedenica.

Große Kinderaugen sah Vučko im Heim Bjelave, in dem über 100 Kinder untergebracht sind. Sie sind jeweils in einzelne Gruppen aufgeteilt, in denen sie mit 10 bis 15 Kindern zusammenleben.     Wer unsere HandS-Transport in den letzten Jahren verfolgt hat, der kennt bereits den dreijährigen Viktor (Foto links), den Vučko besonders in sein Herz…

Vučko und sein Team haben knapp 100 Kinder im Heim Bjelave beschenkt. Fotos gibt’s später.

Für Vučko ist es schon fast Routine, die bosnischen Kinder zu bescheren, und doch ist es jedes Mal etwas Besonderes. So auch heute im familiären Kinderheim Egipat mit knapp 20 kleinen Bewohnern. Ausnahmslos alle Kinder waren mit ihren Geschenken zufrieden, ob Mütze oder Fußballposter, ob Buntstifte oder Duschgel. Die kleinste in der Gemeinschaft, die einjährige…

Eben angekommen in Sarajevo, plündert Vučko die Essensvorräte. Bei sonnigem Wetter will er jetzt ein bisschen die bosnische Hauptstadt erkunden. Er hofft, dass er nachher noch einige Kinder im Heim Egipat treffen kann.       .

Vučko und seine Freunde machen sich auf den Weg in die bosnische Hauptstadt.

Page 0 of 31 3

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: