Die von Building ONE World getragene Kinder- und Jugendtrauergruppe „Seelenbeben“ hat den Heimatpreis der Stadt Winterberg gewonnen. Bürgermeister Werner Eickler übergab am 16. Juni die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung an Daniela Janine Peetz (Foto, links) und Helga Hermann. Die Gruppe kümmere sich seit 2019 um Kinder und Jugendliche, die einen Menschen in ihrem mittelbaren…

Mit “Seelenbeben” unterstützt Building ONE World ein neues Projekt in heimischer Region. Die Trauergruppe im sauerländischen Winterberg will Kindern und Jugendlichen Halt geben, die einen lieben Menschen verloren haben. Die Leiterinnen sind Marina Lenze, Daniela Janine Peetz, Helga Hermann und Jutta Engel. Sie haben sich als Notfallseelsorgerinnen, Trauerbegleiterinnen und Hospizhelferinnen qualifiziert. Weil sie ehrenamtlich arbeiten…

Lange schon haben wir über einen Workshop im Scheunenatelier in Braunshausen nachgedacht. Jetzt wird es endlich konkret: Am 12. und 19. Dezember findet jeweils ab 15 Uhr ein Workshop statt. Flüchtlinge werden euch Grundlagen der Goldschmiedearbeit näherbringen. Die fertigen Objekte werden vom 26. Dezember bis zum 3. Januar im Scheunenartelier ausgestellt und können dort auch…

Egal, ob katholisch, evangelisch, muslimisch oder ein Wolf – Hallenberger Jungs rasseln an den Kartagen. Auch Mortaza aus Afghanistan und Vučko waren mittendrin!

Im Januar 2014 haben wir die Unterstützung der Hallenberger Asylbewerber als neues Projekt aufgenommen, um ihnen die Integration sowie viele bürokratische und zwischenmenschliche Hürden zu erleichtern. Ab jetzt stellen wir unsere neuen Freunde in loser Reihenfolge hier vor und werden demnächst auch berichten, was es derzeit für Möglichkeiten und Einrichtungen zur Unterstützung gibt und welche…

Sidiki ist gerade erst 18 Jahre alt geworden und ein groß gewachsener, bildhübscher Kerl. Er stammt aus Guinea in Westafrika (südlich von Mali) und wohnt seit fast einem Jahr in Hallenberg. Ihm wurde zum lebensgefährlichen Verhängnis, dass er sich in der Schule kurz vor seinem dem Abitur vergleichbaren Abschluss in eine Mitschülerin verliebte. Deren Vater…

Die Heimat des 33-jährigen Abdulmonin ist eigentlich Eritrea, aber dorthin kann er nie mehr zurück. Nur jeder fünfte Einwohner dort hat überhaupt jemals eine weiterführende Schule besucht, Abdulmonin hat jedoch sogar das Abitur gemacht und dann im benachbarten Sudan ein Elektrotechnik-Studium abgeschlossen. Eritrea behauptet von sich, ein demokratisches Land zu sein, die Regierung ist jedoch…

  Der 36-jährige Babrak aus der Nähe von Kabul in Afghanistan musste vor drei Jahren seine vier kleinen Kinder  im Alter zwischen 3 – 6 Jahren sowie seine Frau Hals über Kopf verlassen, um seinem sicheren Tod zu entgehen. Was er verbrochen hat? Sein Onkel war Inhaber einer Spedition, die Liefer- Verträge mit amerikanischen Militär-Stationen…

Page 0 of 21 2

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: