Gut 40 Besucher aus Hallenberg und den umliegenden Orten ließen sich durch die eiskalten Temperaturen und winterlichen Straßenverhältnisse nicht abschrecken und verfolgten die beiden Foto-Vorträge vom letzten HandS -Wintertransport nach Bosnien.
BOW-Vorstandsmitglied Sebastian Mörchen präsentierte zahlreiche Bilder der Aktion und gab wissenswerte Informationen über unseren Verein. Im Anschluss an den Vortrag stellten die Zuhörer viele interessierte Fragen, etwa wie die Situation an der bosnischen Grenze sei oder wie die BOW-Freiwilligen sich vor Ort verständigt haben. Gestärkt durch gebackene bosnische  Kürbisse entwickelte sich eine rege Diskussion, in der alle Beteiligten zu verstehen gaben, dass sie die Arbeit von BOW als sehr positiv und nachhaltig empfanden und sich auch künftig gerne wieder mit Spenden beteiligen würden.

Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: