Traurige Neuigkeiten aus Srednja Slatina, dem Dorf, das Vucko und Team schon seit vielen Jahren besuchen: Róza, eine ältere Dame, ist vor einigen Wochen gestorben und auch die beiden Schwestern, die in einem einsamen Haus lebten, sind tot. Snjezana, unsere Übersetzerin, hat uns deshalb geholfen, einige neue Leute zu finden, denen wir eine Freude machen können.

mal-bosnien-011Da war zum Beispiel Julka, 84 Jahre (Foto links). Sie hat eine Zeit lang in Deutschland gearbeitet und hat sich deshalb gefreut, uns zu treffen und ein paar Worte Deutsch zu reden. Sie war nicht verheiratet und lebt nun allein in dem kleinen Dorf.

 

mal-bosnien-012

 

 

 

 

Viel Spaß hatte Vucko bei Markica, dessen Schwein ihn kräftig beeindruckt hat.

mal-bosnien-013

Nicht so witzig fand der Wolf den Besuch bei Mato. Der ist Jäger und hat zum Glück nur zum Spaß mit seiner Flinte auf Vucko gezielt.

mal-bosnien-014

 

 

 

Nicht fehlen durfte natürlich der Besuch bei Schweinebauer Drago und seiner Frau Roza, die Vucko schon seit Jahren kennt. Wir hatten ein Paket mit Schraubenschlüssel und anderem Werkzeug für den Heimwerker im Gepäck. Das hat ihn mächtig gefreut. Zur Belohnung gab es wie immer selbstgemachte Wurst, Salat und Kuchen.

Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: