DSC07186

Building One World hat gleich zehnfachen Nachwuchs bekommen. Wir sind alle wohlauf und freuen uns sehr!

Im Raum Hallenberg leben seit dem Sommer 2013 insgesamt zehn Asylbewerber, die in ihren Heimatländern wie u.a. Afghanistan, Pakistan oder Eritrea politisch verfolgt wurden und ihre Familien unter teilweise unbekannten Umständen zurücklassen mussten. Dorle und Albe Schmidt aus Braunshausen kümmern sich gemeinsam mit ihnen um die vielen bürokratischen Hürden, die für einen Aufenthalt in Deutschland zu überwinden sind. Anfang Januar haben sie sich BOW angeschlossen, weil wir als gemeinnütziger Verein viele Dinge mittragen und erleichtern können. Wir haben Kleiderspenden für unsere neuen Freunde organisiert und sie mit warmen Sachen versorgt, falls der Winter doch noch kommt.

Auf dem Bild v.l.n.r.: Dorle Schmidt aus Braunshausen, Inam aus Bangladesh und Sidiki aus Guinea

Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: