Im Heim Egipat (bosn. für Ägypten) warteten 20 Kinder auf unseren Besuch. Bereits vormittags brachten wir aus logistischen Gründen die Geschenke ins Heim. Gegen Abend war es dann endlich soweit und die Kinder haben in unserem Beisein die Pakete euphorisch geöffnet.

Diese strahlenden Augen sind es wohl, die man niemals vergessen wird und die die vielen Stunden wettmachen, die unser gesamtes Helfer-Team im Vorfeld ableistet, um die Fahrt nach Sarajevo zu ermöglichen. Gibt es einen schöneren Dank für jede einzelne Spende?

Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: