Eine ganz besondere Spende gab es jetzt für den Weihnachtstransport nach Sarajevo: Die Kleiderbörse Züschen stellte nach dem ersten Aufruf in der WP spontan 1.000 Euro aus ihren Verkaufserlösen zur Verfügung! Der Verein Building One World eV freut sich hierüber sehr, denn durch dieses Geld ist ein großer Teil der Transportkosten abgedeckt. Überhaupt ist in diesem Jahr eine überwältigend große Hilfsbereitschaft zu verzeichnen, neben ganz vielen Bürgern aus naher und weiterer Umgebung, die sich bisher in rührender Weise beteiligt haben, wollen z.B. Schüler aus Hallenberg, Winterberg und Kamen für insgesamt 300 Kinder in Sarajevo persönliche Geschenke packen.

Sarajevo

Neben bereits vielfach gespendeter Kleidung werden vor allem noch folgende Dinge benötigt: Windeln für Kinder und Erwachsene, Baby-Trinkflaschen, Spielzeug und Kuscheltiere, Konserven und Hygieneartikel für ältere Menschen, Rollstühle und Gehhilfen. Ganz besonders werden auch noch Geldspenden gebraucht, damit die Kosten für Kraftstoff und Zollgebühren aufgebracht werden können. Jeder Spender kann sicher sein, dass sein Einsatz direkt bei den bedürftigen Menschen in Sarajevo ankommt, denn die Mitglieder von BOW engagieren sich komplett ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Geldspenden können auf das Konto Nr. 60871 bei der Sparkasse Hochsauerland (BLZ 41651770) überwiesen werden, auf Wunsch gegen Spendenquittung.

Der Transport nach Sarajevo startet voraussichtlich am 17. Dezember 2011. Auf der Internetseite wird es einen Ticker geben, über den laufend aktuelle Berichte von der Fahrt eingestellt werden.

Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: