Die Organisation “Rede Rua” (deutsch: “Netzwerk der Straße”) wurde 1990 gegründet, um den Obdachlosen in der brasilianischen Metropole São Paulo neue Perspektiven zu geben. Derzeit ist das Projekt durch die aktuelle Wirtschaftskrise und die politische Situation in Gefahr. Die Zahl der Obdachlosen hat sich in den vergangenen Monaten vervielfacht. Außerdem wurden öffentliche Gelder gestrichen, sodass die “Rede Rua” eine Notunterkunft und eine Suppenküche schließen muss. Building ONE World unterstützt die Organisation seit vielen Jahren finanziell.

CategoryBrasilien, Rede Rua

© 2019 Building ONE World e.V.

folge uns: