Jährlich findet die Google Online Marketing Challenge statt und fordert Studenten weltweit dazu auf, ihr Können im Bereich E-Commerce unter Beweis zu stellen. Dazu wird ihnen ein Werbebudget von $200 (ca. €140) zur Verfügung gestellt. Mit diesem Budget sollen die Studenten eine Adwords-Werbekampagne für einen Kunden erstellen.

Bei Adwords handelt es sich dabei um Anzeigen, die bei einer Google-Suche angezeigt werden. AdWords werden geschaltet, wenn sie thematisch zum Inhalt der Suchanfrage bzw. zum Inhalt einer Website passen. Der Werbende hinterlegt zu diesem Zweck Stichwörter, sogenannte Keywords, die das beworbene Unternehmen beschreiben.

In diesem Jahr kooperierte dabei Building One World mit den Marketing Talents der Universität Siegen. Bei "Marketing Talents" handelt es sich um eine Kooperation des Lehrstuhls für Marketing und des Marketing Transfer Verein (MTV), um Studierende der Universität Siegen mit dem Schwerpunkt Marketing zu fördern.

Ziel war es mit dem zur Verfügung gestellten Budget die Bekanntheit von Building ONE World im näheren Umkreis zu erhöhen und interessierte Menschen auf aktuelle Projekte aufmerksam zu machen.

imageDurch diese Kampagne wurden innerhalb von zwei Wochen knapp 300 Leute auf diese Seite geleitet und informierten sich über Building One World. Dabei wurde großer Wert auf einen hohen thematischen Zusammenhang der Adwords und aktuellen Projekten gelegt, sodass beispielsweise die Suche nach “Hilfe für Bosnien“ Interessierte direkt zu der Unterseite des Projektes HandS führte.

 

Dieses erste Projekt soll der Anfang einer längerfristigen Kooperation zwischen BOW und den Marketing Talents sein, weitere Projekte sind bereits in der Planungsphase.

CategoryAllgemein
Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: