Um 15.00 Uhr kamen wir dann in Paris an und erreichten nach dem Stop um 18.30 Frankfurt, wo wir von Taxibussen abgeholt wurden!

Hier ist vielleicht Gelegenheit Danke zu sagen, all denen die uns diese Reise möglich gemacht haben! An erster Stelle: Sebastian Mörchen und Alysson Noberto, dem Oberen und Gründer von Palavra Viva.

Danke sagen auch allen die uns auf unseren Stationen empfangen und sich um uns gekümmert haben, Dank an Guido, Thiago und euern Familien in Rio und Dank an die ganze Gemeinschaft Palavra Viva!

Danke an alle aus Deutschland die uns unterstützt haben, Rainer Fromme vom Dekanat, Herrn Bedrunka vom Jugendhaus Düsseldorf unserm Pastor Graute und Vikar Paszynski, unsern Gemeinden und ich sage auch Danke unserer Gruppe, dass wir eine so schöne Zeit miteinander verbringen durften! Sie ist mir auch heute, fünf Jahre später, noch unvergessen!

002

Fünf Jahre später bleibt mir noch zu sagen: Guido, ich bete, dass du im Haus deines und unseres Vater angekommen bist! Ruhe in Frieden! Wir werden dich nie vergessen!

Brasilien2006Bea 320

Raphael

CategoryPalavra Viva
Write a comment:

You must be logged in to post a comment.

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: