Vučko und sein Team haben sich inzwischen vom HandS-Transport erholt. Insgesamt 500 Geschenke haben Sie vor Weihnachten nach Bosnien und Herzegowina gebracht. Hier findet ihr die Bilder von der Aktion.

Vučko ist nach langer Fahrt endlich in Hallenberg angekommen. Jetzt heißt es erst mal ausruhen. Weitere Fotos vom HandS-Transport gibt es in den nächsten Tagen hier auf der Homepage.

Vučko ist wieder auf der Piste und nimmt die letzten 600 Kilometer in Angriff. 

Vucko und sein Team sind müde von der Rückreise und legen eine Übernachtung in der Nähe von Linz ein.

Vučko hat Kroatien und Slowenien durchquert und ist nun in Österreich, kurz vor Graz.

Vučko und sein Team starten von Sarajevo aus die Rückreise nach Deutschland. 1400 Kilometer liegen vor ihnen. Genug Zeit, um die schönen und rührenden Erlebnisse in Bosnien zu verarbeiten.

Ost-Sarajevo heißt der Teil der Stadt, in dem die orthodoxen Serben leben. Er liegt zwar im Südwesten, aber die Einwohner fühlen sich eher dem Osten, also Serbien und Russland zugehörig. Zum zweiten Mal hat Vučko dort eine orthodoxe Pfarrei besucht und 100 Geschenke an Kinder aus sozial schwachen Familien und behinderte Kinder übergeben. Die Aktion…

Ein Auto-Poster für Anto, ein Kopftuch für Ivica und eine Wintermütze für die kleine Katarina: Auch für die 20 Kinder im Egipat-Heim in Sarajevo hat Vučko tolle Geschenke im Gepäck. Viel schöner ist aber noch, dass viel Zeit blieb, um mit den Kleinen herumzutollen. Am Ende wollte die kleine Melissa Vučko überhaupt nicht mehr loslassen….

120 Kinder leben im Heim “Bjelave” in Sarajevo. Leider kann Vučko nicht alle persönlich besuchen. Mitarbeiter und einige Kinder haben die Pakete stellvertretend entgegengenommen.

Vučko hat ein ordentliches Frühstück bei den Schwestern in Vareš bekommen. Jetzt geht es in die bosnische Hauptstadt Sarajevo.

Page 0 of 31 3

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: