Ende Mai 2018 flogen Julian und Helga Mönxelhaus nach Shkodra in Albanien und trafen dort im Mutterhaus die Oberin Sr. Rita und zwei ihrer Mitschwestern zu einer ersten Besprechung unserer Hilfsaktion. Tags zuvor waren die Kleider- und Sachspenden aus Deutschland durch die FeG-Auslandshilfe (Freie evangelische Gemeinden) in Eschenburg-Wissenbach mit ihrem LKW angeliefert worden. Über 100…

Die 14 Firmlinge aus Medelon haben sich ein besonderes Projekt zur Vorbereitung auf ihre Firmung ausgesucht. Sie fotografierten religiöse Motive in und um Medelon, gestalteten damit einen sehr ansprechenden Jahreskalender und gaben ihn in Druck. Dann hieß es “Klinken-Putzen”:  Die Firmlinge zogen von Haus zu Haus und verkauften ihren Kalender mit Gewinn an die Mitbürger….

Am 23.12.2017 fand das traditionelle  Benefizkonzert des Musikvereins “Die Liesetaler”  statt. Unterstützt wurden sie dabei von dem gemischten Chor Wunderthausen. Die Kirche war bis zum letzten Platz gefüllt, die Gäste konnten ein breit gefächertes Repertoire der Akteure genießen. Wie jedes Jahr war der Eintritt frei. Am Ende des Konzerts konnte jeder Gast Geld  für unser…

    Die ersten Spenden werden nach Bolivien übergeben Die ersten Spenden wurden in das neue Projekt „Casa de los Ninos“ in Cochabamba, welches von Building One World seit Oktober mitfinanziert wird, übergeben. Heimleitung Aristides Gazzotti und seine Frau Tanja sind sehr erfreut über die großzügige Summe und bedanken sich herzlich bei allen Spendern aus…

Am Dienstag haben wir  aus Kamen die schön weihnachtlich verpacken Päckchen abgeholt. Einige dortige Schulen unterstützen uns seit vielen Jahren bei unserem HandS-Transport nach Bosnien und Herzegowina. Wir haben es sehr genossen, uns bei einer Tasse Kaffee mit Pfarrer Wacker zu unterhalten. Abends haben wir die Päckchen dann in unserer “Packzentrale” in Hallenberg abgegeben.

Quelle: Sauerlandkurier vom 21.10.2017

Seit einigen Wochen ist unser bolivianischer Gast aus Bolivien – Yessica – nun wieder zurück bei ihrer Familie in Cochabamba. Ihre vollständige Genesung wird allerdings noch bis zum kommenden Herbst dauern. Sie kennt ihre krankengymnastischen Übungen und wurde in Deutschland mit allen notwendigen Hilfsmitteln ausgestattet, so dass eine eigenständige Physiotherapie vor Ort in Bolivien stattfinden…

© 2020 Building ONE World e.V.

folge uns: